Buchbesprechung

Meine schönsten Landhausquilts

Debbie Mumm, Augustus Verlag, gebundene Ausgabe

in deutsch

ISBN 3804308430

© Britta Bollenhagen

Endlich kommen die Fans auf ihre Kosten: erstmals erscheint in deutscher Sprache ein ausführliches Buch der amerikanischen Textildesignerin und Meister-Quilterin Debbie Mumm, die den verspielten amerikanischen Landhausstil entscheidend geprägt hat.

In der Tradition der amerikanischen Original-Literatur sind alle Seiten sehr liebevoll mit farbigen Schritt-für-Schritt-Zeichnungen, wiederkehrenden Symbolen für wichtige Tipps und verspielten Überschriften gestaltet. Das persönliche Vorwort der Autorin, die die Prinzipien ihrer "Country-Decorating" - Philosophie in naiven Bildern illustriert, die blumigen Einleitungstexte vor jedem Quiltprojekt und die eingestreuten kleinen Anekdoten lassen den Leser vollends eintauchen in die heimelige "Mumm's World".

Die übersichtliche Darstellung des Materialbedarfs, die Zuschnittliste in Tabellenform sowie die Schablonen in Originalgröße garantieren ein Gelingen. Da Debbie Mumm vorwiegend in zeitsparender Technik unter Verwendung ihrer speziellen Druckstoffe sowie unter Zuhilfenahme von Klebevlies arbeitet , können auch Patchwork-Neulinge schnell Näherfolge vorweisen. Wie der Stempel "Wochenende" andeutet, sind einige Quilts in ein bis zwei Tagen fertigzustellen. Als Beobachterin der Patchworkszene habe ich den Eindruck, die Debbie-Mumm-Phase ist in Deutschland bereits am Abebben. Gut, dass es dieses Standardwerk in übersetzter Form gibt, das selbst Patchworkfortgeschrittenen noch Tricks bietet, aber dabei sollte man es belassen.

Vieles lässt sich nur realisieren, wenn die Originalstoffe zur Verfügung stehen, die mittlerweile rar werden. Für alle, die gerne im Stile DebbieMumms arbeiten, ist die Anschaffung des umfangreichen Lese- und Anleitungsbuches sinnvoll. Einzelne Objekte werden vermutlich immer ihren Platz bei jahreszeitlicher Dekoration haben, aber ansonsten wirkt eine Anhäufung ihrer Accessoires, wie einige Fotos zeigen, schnell überladen.

Zurück zur Navigation